Villaggio Capalbio

From the Blog

Die schönsten Strände der Maremma

Die schönsten Strände der Maremma

Die Maremma ist bekannt für ihr klares, azurblaues Meer mit einer atemberaubenden Unterwasserwelt. Freuen Sie sich auf ihren Urlaub in der Toskana und entdecken Sie die Schönheit des Tyrrhenischen Meeres. Anbei möchten wir Ihnen die schönsten Strände nun genauer vorstellen:

Die Strände von Capalbio

Capalbio ist die südlichste Gemeinde der Toskana. Sie grenzt an die Region Lazio. Entlang einer 12 Kilometer langen Küstenlinie erstrecken sich die wohl naturbelassensten Strände der Maremma. Genießen Sie die wunderschöne Naturlandschaft! Die Strände von Capalbio sind von kleinen Dünen umgeben. Der Strand von Playa la Torba ist für seinen anthrazitfarbenen Sandstrand bekannt und am Strand von Chiarone finden Sie kleine Restaurants und Bars.

Der Strand von Cala Violina

Die wohl einzigartigste Bucht in Italien ist Cala Violina. Entdecken Sie bei einem Spaziergang die Besonderheit des Ortes und lauschen Sie dem Klang der Violine, der beim Barfußlaufen durch den feinen weißen Sandstrands leise über dem Meer ertönt. Deshalb trägt der Strand von Cala Violina auch den bekannten Spitznamen: Der musikalische Strand der Toskana. Zudem gehört er zum Naturschutzgebiet von Bandite di Scarlino – eine einzigartige Flora und Fauna, die Sie nicht verpassen dürfen!

Der Strand von Baratti

Baratti liegt im Rimigliano Naturpark. Die Sandstrände entlang der Küste von Baratti sind nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel von Tauchliebhabern, sondern locken jährlich unzählige Naturliebhaber, die die Farben von Baratti aus nächster Nähe betrachten möchten, in die Gegend. Der Sand erstrahlt hier in unzähligen Farben von schwarz über blau bis dunkelrot. Das liegt an den eisenhaltigen Felsen, die sich entlang der Bucht aneinanderreihen.

Der Strand von Ansedonia

Wandeln Sie auf den Spuren von Puccini. Der weltbekannte Komponist lebte lange Jahre in Ansedonia. Direkt am Strand der kleinen italienischen Ortschaft am Meer befindet sich das bekannte Wohnhaus des Musikers. Den „Puccini Turm“ können Sie nicht übersehen!

Der Strand von Cala Martina

Die kleine Schwester von Cala Violina zeichnet sich durch ihr beeindruckendes kristallklares Meerwasser aus. Die Bucht liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu ihrer großen Schwester. Die beiden Buchten lassen sich gut bei einer Wanderung oder mit den Fahrrädern erkunden!

Der Strand von Rocchette

Hinter einem weitläufigen dichten Pinienwald erstreckt sich der Strand von Rocchette. Er liegt zwischen den bekannten toskanischen Ortschaften Castiglione della Pescaia und Punta Ala. Die kleinen aneinander gereihten felsigen Buchten sind bei Tauchern sehr beliebt. Am sandigen Meeresboden befindet sich eine atemberaubende Wasserpflanzenwelt, die Heimat von unzähligen kleinen Fischen ist.

Der Strand von Marina di Alberese

Die Schönheit des weißen Sandstrandes können Sie ausschließlich bei einem Besuch im Naturpark Maremma erleben. Hier herfahren Sie mehr über die schützenswerte Naturlandschaft.

Der Strand von Punta Ala

Punta Ala gilt unter Einheimischen als der unendliche Strand. Nahe des Hafens erstreckt sich der familienfreundliche Strandabschnitt mit seinen schneeweißen Kieselsteinen. Ideal für kleine Schwimmanfängern!

Der Golf von Talamone

Der Golf von Talamone ist ein beliebter Spot von Kitesurfern und Windsurfern. Auf der südöstlichen Seite wiederrum befinden sich beliebte Tauchbuchten – hier ist der Meeresboden besonders felsig.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot an


RICHIEDI INFORMAZIONI

Durch die Nutzung der Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies unsererseits. Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Seite weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" klicken, erlauben Sie deren Verwendung.

schließen